Über die Baskische Gastronomie


Die Baskische Küche genießt den Ruf eine der besten der Welt zu sein. Und bei einem Besuch in einem der vielen Restaurants, Apfelweinstuben oder Pintxos Bars, wird sie diesem Ruf auch immer gerecht - das Essen ist einfach umwerfend hier!!
Traditionelle Gerichte basierend auf hochwertigen Produkten und deren einfacher Zubereitung sind der Leitfaden der meisten Baskischen Köche. Dank der Lage am Meer spielen Fisch & Meeresfrüchte eine spezielle Rolle, auch wenn wir auf keinen Fall das leckere Fleisch und die regionalen Spezialitäten wie Bohnen, Käse, Apfelwein und Wein vergessen sollten. All diese Leckereien komplettieren diese gastronomische Hochkultur.

Weine aus der Rioja


Natürlich müssen hier gesondert die Weine der Baskischen Rioja Alavesa genannt werden welche zwischen kleinen mittelalterlichen Dörfern und hochmodernen, avantgardistischen Weingütern entstehen, Gehry, Calatrava, Aspiazu oder Maziéres, um nur einige der Schöpfer zu nennen. Der perfekte Tag beinhaltet hier einen Besuch eines Weingutes, ein Mittagessen mit traditionellen lokalen Gerichten und dem Genuss der Landschaft der kantabrischen Gebirgskette.

Der Beginn moderner Baskische Küche


In den siebziger Jahren kamen einige Köche auf die Idee nach langer Recherche, Innovation und Verbesserung der traditionellen Baskischen Küche ein neues Gesicht zu geben, die sogenannte New Basque Cuisine. Diese Köche sind noch heute Aushängeschilder der lokalen Spitzengastronomie (Arzak, Subijana, etc).
Dank ihrer Experimentierfreude kreierte diese Gruppe an Chefs neue Zutaten, neuen Zubereitungstechniken, neue Aromen und Geschmackskombinationen, und entwarfen somit eine exquisite und kreative Küche.

Pintxos & Txakoli


Ein Snack zwischendurch gefällig? Dann sollten Sie sich nicht die "Pintxos" entgehen lassen. Diese kleinen Leckerbissen welche in den meisten Bars und Restaurants serviert werden stellen eine weitere Möglichkeit dar die Baskische Küche zu probieren. Die Altstadt von San Sebastian ist das Mekka aller Liebhaber dieser Miniaturkreationen und nur wenige schaffen es bei dieser Auswahl standhaft zu bleiben.
Zu den Pintxos servieren wir heute ein Glas Txakoli, einer der bekanntesten Weine der Region. Es handelt sich um einen jungen, fruchtigen und leicht perlenden Weißwein mit geringem Säuregehalt. Er wird aus Trauben hergestellt welche an der Hängen zum Meer wachsen und zu konstant der leichten Brise des Ozeans ausgesetzt sind.

Sociedades Gastronómicas oder "Kochclubs für Männer"


Wenn man von der Baskischen Gastronomie spricht kommt man nicht umhin die bekannten "Sociedades Gastronómicas" zu erwähnen welche sich hier überall finden lassen. Früher war der Zutritt hier nur den Männern gestattet, heute hat sich das geändert. Gleich geblieben ist dagegen die Popularität dieser Einrichtungen, wo man sich mit Familie, Freunden oder bekannten zum Kochen und Essen trifft und wo bis heute die Gastronomie tief in der Gesellschaft verwurzelt ist.

Eine wahre Baskischen Cider Erfahrung


Ein perfekter Begleiter Baskischer Küche ist der hier produzierte Apfelwein oder Cider. Einer der traditionellsten Getränke der Region dessen Geschichte man in jedem Schluck schmecken kann, egal ob aus der Flasche oder direkt aus dem Fass, auch "Txotx" genannt. Spezielle Cider Restaurants bieten neben der authentischen "Txotx" Erfahrung ein opulentes Menü, bestehend aus Stockfisch-Omlette, gegrilltem Stockfisch und einem saftigen Steak.

 
 
 
DMS